Seit Juli 2016 veröffentlicht Dr. Markus Elsässer regelmäßig Filme - diese finden Sie unter "Video".  

 

          Podcast Beiträge können Sie auf i-tunes unter "Dr. Markus Elsässer" finden.        

 

          Sie interessiert das Blogthema? Klicken Sie einfach auf die Überschrift, dann erhalten Sie den kompletten Blogartikel.

 

           Dürfen wir Sie auf neue Blogeinträge oder Videos von Dr. Elsässer aufmerksam machen? Schicken Sie uns eine kurze Mail,

           dann halten wir Sie gerne auf dem Laufenden. 

           


  • Vorbild Norwegen – Altersversorgungsmodell

    Samstag, 18. Februar 2017

    Die deutschen Sparer tun sich schwer, mit Ihren Kapitalanlagen. Zinseinnahmen aus Sparbüchern und Anleihen gibt es so gut wie nicht mehr. Der norwegische Staatsfonds zeigt den alternativen Weg.

  • Warum wir auch weiterhin große Löcher im Boden benötigen

    Donnerstag, 17. November 2016

    ....... und wieso sich Investitionen in Minengesellschaften nach wie vor sehr lohnen können.

     

    Gastbeitrag von Dr. Frank Bierlein 

    Diplom-Geologe Dr.  Frank  Bierlein ist Beiratsvorsitzender des ME Fonds – PERGAMON.

  • Richtige Prognose : Trump

    Freitag, 11. November 2016

    Als Value-Investor ist es wichtig, das Zeitgeschehen zu beobachten, Ereignisse vorauszusehen, die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen und dann konsequent mit seinem Kapital darauf zu reagieren.

     

  • Fatal: Informationsflut und Herdentrieb

    Montag, 27. Juni 2016

    Die meisten Geldanleger werden Opfer von Informationsflut und Herdentrieb. Da hilft nur eins: Sich mit dem Zeitgeschehen auseinandersetzen.

  • Die VTG Aktie war mal für 6 Euro zu haben

    Donnerstag, 26. Mai 2016

    Eine Erfolgsstory für alle Beteiligten. Der Waggonvermieter VTG macht an der Börse Furore. Beachtliche Erfolge lassen sich an der Börse auch ohne großes Risiko erzielen.

  • Aufkäufe an der Börse: Seit Jahren angekündigt

    Donnerstag, 26. Mai 2016

    An der Aktienbörse wird es immer deutlicher. Die Kurse für erstklassige Firmen sind zu tief. Die Unternehmen überschlagen sich geradezu mit Aufkäufen in gigantischem Ausmaß.

  • Ein Aspekt: Nur wenige aus der Branche an der Börse

    Montag, 23. Mai 2016

    Ob es an der Börse viele oder nur wenige Aktien aus einer bestimmten Branche gibt, ist eine wichtige Frage. Den meisten Investoren ist das gar nicht bewusst.

  • Das meiste Geld verdient man mit dem Wort „Nein“

    Montag, 25. April 2016

    Innere Unruhe und Tagesnachrichten sind schlechte Ratgeber. Die Angst dominiert. Dabei ist der Schlüssel zum Geldverdienen leicht zu finden: Das Wort „Nein“

  • Audi AG – einmal mehr der Champion

    Donnerstag, 14. April 2016

    Mitten im „VW-Konzern-Theater“ behauptet sich einmal mehr die Audi AG. Die Autobauer aus Ingolstadt legen beeindruckende Zahlen für das erste Quartal 2016 vor.

  • Eigener Research lohnt sich – die VTG Aktie

    Mittwoch, 16. März 2016

    Europas größter Waggonvermieter wird an der Börse endlich wahrgenommen. Zwei prominente Investoren steigen ein. Ein Beispiel, dass sich früher Research lohnt.

  • Totgesagte leben länger – Überraschung bei Rohstoffaktien

    Dienstag, 15. März 2016

    Ein Krise, wie es sie seit Jahrzehnten nicht gegeben hat. Seit vier Jahren ging es mit den Rohstoffaktien bergab. Eine Branche ist regelrecht zusammengebrochen. Tausende von Geologen sind arbeitslos. Kurse zusammengebrochen. Doch auf einmal dreht die Börse.

  • Bahn erster Klasse - arme Aktionäre

    Montag, 7. März 2016

    Eine unerwartete Begegnung während einer Bahnfahrt, die mich als Aktionär nachdenklich gestimmt hat. Eine wahre Begebenheit. Ein kleiner Blick hinter die Kulissen eines DAX-Unternehmens.

  • Den Gewinn einfahren - an der Börse gar nicht so einfach

    Donnerstag, 3. März 2016

    Die meisten Aktionäre tun sich schwer mit dem Verkaufen ihrer Aktien. Das hat schon manchen Investor viel Geld gekostet. Es lohnt sich an seiner Verkaufseinstellung „zu arbeiten“.

     

  • Vorsicht: Nicht jeder ist ein Warren Buffett

    Montag, 29. Februar 2016

    Bevor Sie den Fuß auf das Börsenparkett setzen, sollten Sie wissen, was für ein Anlegertyp Sie eigentlich sind. Das Thema ist wichtiger, als Sie denken. Das Problem: Dabei hilft Ihnen kein Bankberater.

  • Kundenzufriedenheit – das A & O und der entscheidende Faktor

    Montag, 22. Februar 2016

    Viele Wege führen nach Rom, wenn es darum geht, den Wert und die Aussichten eines Unternehmens zu ermitteln. Doch fast alle Anleger und Analysten lassen eine Komponente außer Acht: Die Kundenzufriedenheit. Ein gravierender Fehler.

  • Der Investor: Wie viel Cash sollte man halten?

    Montag, 1. Februar 2016

    Engagierte Geldanleger sind immer auf der Suche nach Investment-Möglichkeiten. Liquide Mittel - zumal ohne Zinsen - „rumliegen“ zu lassen, ist ihnen ein Dorn im Auge. Doch Cash ist wichtiger, als Sie denken.

  • Audi Aktie - die Perle des VW Konzerns

    Montag, 11. Januar 2016

    Einmal mehr hat sich 2015 gezeigt, von welch überragender Qualität die AUDI Gruppe ist.

    VW sollte die Zeit des „Großreinemachens“ nutzen, um den Wert der AUDI Aktie zu heben. VW sollte auf dem Weg zu einem besseren Corporate Image auch das Problem der AUDI Aktiennotiz und seinen Umgang mit den AUDI Minderheitsaktionären in Angriff nehmen.

  • Star-Wars ... and the Winner is: Disney

    Dienstag, 22. Dezember 2015

    Wer profitiert am meisten von dem Sensations-Kinofilm Debut von Star-Wars? Nun, die Eigentümer. Und das sind die Walt Disney Aktionäre.

  • Vom Bankier Siegmund Warburg lernen: „Die Minuten nutzen“.

    Dienstag, 15. Dezember 2015

    Ich wundere mich immer, wie manche Menschen im Geschäftsleben so viel mehr schaffen als Andere. Der Tag hat für alle doch gleich viel Stunden. Vom Bankier Siegmund Warburg kann man Einiges lernen. Vor allem sein Credo - “ Die Minuten nutzen“ - ist mir in Erinnerung geblieben.

  • Ich liebe „Cash-Maschinen“ an der Börse

    Montag, 7. Dezember 2015

    Als Value-Investor liebe ich „goldene Bilanzen“ und starke Gewinn-und Verlustrechnungen bei den Aktiengesellschaften. An den Börsen gibt es erstaunliche Unterschiede bei der Finanzkraft der Unternehmen. Es lohnt sich, nach den Ertrags- und Substanzperlen zu suchen. Einige herausragende Beispiele:

  • Bei der Geldanlage: Immer nur in Prozent denken

    Montag, 7. Dezember 2015

    Junge Menschen in der Ausbildung und am Berufsanfang liegen mir besonders am Herzen. Es ist nicht leicht für sie, den Weg zum Investieren und Geldanlegen zu finden. In der Schule wird es ihnen nicht beigebracht. Es gibt aber eine ganz simple Empfehlung: Nicht in Euros denken, sondern in Prozent.

  • Genau hinschauen, wenn es zwei Aktiengattungen gibt: mit Stimmrecht - ohne Stimmrecht

    Montag, 30. November 2015

    Normalerweise ist das Kapital einer Aktiengesellschaft in Aktien einer Gattung eingeteilt. Jede Aktie besitzt das gleiche Stimmrecht. Dahinter steht der Gedanke der Gleichbehandlung aller Anteilseigner. 1 Aktie = 1 Stimme auf der Hauptversammlung. Doch es gibt einige wenige Ausnahmen. Aktien mit und ohne Stimmrecht. Wenn diese beiden Gattungen an der Börse gehandelt werden, dann eröffnen sich gelegentlich Chancen für achtsame Investoren. In diesem Zusammenhang fallen zur Zeit die Aktien der Henkel AG und der Roche Holding AG aus dem Rahmen.

  • Der Börsengang von Ferrari in New York. Vorsicht: Ein Beispiel für den klassischen IPO-Effekt

    Freitag, 20. November 2015

    Am 3. November 2015 habe ich in meinem Blog „Eine aufregende Woche. Für Investoren, gibt es viel zu entscheiden“ auf die Ferrari Aktie hingewiesen. In der Tat, da gab es viel zu entscheiden. Inzwischen ist klar: Aus dem Fall des Börsengangs der Ferrari Aktie kann der Geldanleger viel lernen.

  • Freitag, 20. November 2015

  • Volltreffer der Woche: Die Weight Watchers Aktie

    Montag, 16. November 2015

    Eine Frau hat in den USA mehr Einfluss als die ganze Wall Street: Oprah Winfrey. Als Mediengröße und Multi-Milliardärin liegt sie im Kampf um den Börsenkurs bei der Weight Watchers Aktie vorne. Ein Musterbeispiel, wie die Börse wirklich funktioniert.

  • Bei Syngenta muss man jetzt genauer hinschauen. Noch stockt es bei K+S.

    Dienstag, 3. November 2015

    Na endlich. Bei Syngenta in Basel tut sich was. Der CEO Mike Mack hat seinen Hut genommen und ist von Bord gegangen. Das war mehr als überfällig. In meinem Wall Street Online Kommentar „Übernahmeangebot: Bei Syngenta bockt das Top-Management - der Aktionär steht im Regen, ohne Schirm“ sowie in meinem BLOG „Syngenta: Das Management regiert die Welt“ vom 28. August 2015 habe ich auf die durch und durch aktionärsfeindliche Haltung des Managements bei Syngenta aufmerksam gemacht.

  • Eine aufregende Woche. Für Investoren, gibt es viel zu entscheiden.

    Dienstag, 3. November 2015

    Was für eine Woche. An der Börse überschlagen sich die Ereignisse. Wir leben in einem Zeitalter für unternehmerisch denkende Investoren. Nicht die Details sind entscheidend. Es kommt auf die richtige Einschätzung der Konstellationen an. Hier sind einige Beispiele von Steilvorlagen - „Million Dollar Questions“ - wie die Amerikaner sagen - aus der vergangenen Woche:

  • Große Erfolge - kein Zufall

    Sonntag, 1. November 2015

    Immer wieder werde ich von jungen Leuten gefragt, worauf überdurchschnittliche Erfolge im Berufsleben basieren. Dazu gibt es die verschiedensten Ratgeber und Ansätze, Bücher und Videos, ja es ist eine ganze Industrie entstanden, wenn es um den Erfolg geht.

     

  • Altersversorgung – Weichenstellung am Berufsanfang

    Montag, 26. Oktober 2015

    Die meisten Arbeitnehmer laufen auf eine Versorgungslücke im Alter zu. Schuld daran ist nicht Frau Merkel. Das Versäumnis liegt im falschen Aussageverhalten. Für junge Menschen, die am Anfang ihrer Berufslaufbahn stehen, gibt es einen guten Lösungsansatz.

  • Immobilien: Der Mieter - eine Last?

    Montag, 12. Oktober 2015

    Mieterschutz, Mietkürzungen, ausstehende Mietzahlungen, Regularien und hinderliche Vorschriften, man hört die schlimmsten Geschichten von Vermietern über ihre Mieter. Viele Wohnungseigentümer sind frustriert und haben sich ganz vom Vermietungsgeschäft verabschiedet.

    Aus meiner Sicht ein Fehler.

  • Zinsanstieg: Bedrohung für die Aktien? An den Haaren herbei gezogen.

    Montag, 5. Oktober 2015

    China-Ängste und ein drohender Zinsanstieg haben die Aktienbörsen in Angst und Schrecken versetzt. Wo stehen wir Aktionäre jetzt? Am Anfang einer langen Baisse?

  • Dimensionen des Vermögens: Eine Million, eine Milliarde ?

    Donnerstag, 1. Oktober 2015

    Wann ist man finanziell unabhängig? Vermögend? Wohlhabend? Reich? Für die meisten Menschen sind alle Millionäre gleichermaßen reich. Doch der Unterschied innerhalb der Welt der Wohlhabenden und Reichen ist viel grösser als man sich vergegenwärtigt. Ist Ihnen der Unterschied zwischen 1 Millionen und 1 Milliarde bewusst? Wirklich? Dann schauen wir einmal.

  • Achtung: An der Börse ist Porsche nicht gleich Porsche

    Samstag, 26. September 2015

    Nach dem Kurssturz der VW Aktie werden wir im „ME Fonds - Special Values“ dieser Tage oft gefragt, ob man nicht die Porsche Aktie kaufen sollte. In der Tat ist Porsche an der Börse notiert und auch im Kurs stark gefallen. Doch Vorsicht! Der Schein an der Börse trügt. Wo Porsche draufsteht, ist etwas anderes drin.

  • Starbucks in den USA

    Montag, 21. September 2015

    Die Expansion von Starbucks in den USA ist beeindruckend. Die „Erlebniskultur“ oder sagen wir besser der „Kult“ - bewusst von der Firma kreiert - ist das eigentliche Tüpfelchen auf dem „i“.

     

  • Immobilien - ein Beispiel, welches mir aufgefallen ist

    Montag, 14. September 2015

    Gute Immobilien sind eine interessante Geldanlage. Neben den „Papiergeldern“ (Bankkonten und Anleihen), Aktien und direkten Unternehmensbeteiligungen sowie Gold und Silber, runden Immobilienbestände von jeher ein Vermögen ab. Die Anlagemöglichkeiten bei Immobilien sind vielfältig. Welche Strategie sollte man also wählen, beim Aufbau eines Immobilienportfolios?

  • Montags früh an die Wall Street? - Besser nicht

    Montag, 7. September 2015

    Kleine Ratschläge - große Wirkung. Wenn es einen Termin während der Börsenwoche gibt, den man vermeiden sollte, dann ist es die Eröffnung der Wall Street montags früh. Dafür gibt es gute Gründe.

  • Syngenta - Das Management regiert die Welt

    Freitag, 28. August 2015

    An sich ist es mir am Liebsten, wenn man die Unternehmen in Ruhe lässt. Aktiengesellschaften mit einer Top Qualitätsmannschaft und einem aussichtsreichen Geschäftsfeld werden im Lauf der Jahrzehnte nur besser. Mir tut es in der Seele noch heute weh, dass wir in unserem Value Fonds „ME Fonds - Special Values“ vor Jahren die wunderbaren Aktien der HILTI AG (Schweizer Börse) und des Kaugummi-Weltmarktführers WRIGLEY (US Börse) abgeben mussten im Rahmen von Going Private Übernahme-Offerten. Zwar erzielten wir große Gewinne, aber eben nur einmalig. Langfristig hätten wir bis heute sicherlich viel mehr an Wertzuwachs. Im Fall des gescheiterten Take-Over Versuchs Syngenta via Monsanto bin ich mir aber nicht so sicher.

  • Mein Motto - nur eine Kiste am Tag

    Montag, 24. August 2015

    Der Arbeitstag vergeht, man hat viel erledigt, Einiges geschafft und dennoch - zufrieden sind wir nicht. Das quälende Gefühl, das Eine oder Andere liegen gelassen zu haben, belastet. Dagegen gibt es ein einfaches Mittel.

  • Der Mentor von Hong Kong: Hall of Value Fame - Sir James Cowperthwaite

    Montag, 17. August 2015

    Wer hat  die Rahmenbedingungen für die Jahrzehnte lange Prosperität und Dynamik in Hong Kong geschaffen? Ein Mann, von dem Sie sicher noch nie gehört haben: Sir James Cowperthwaite (1915 - 2006). Wer war er und worauf beruht sein Erfolgsmodell?

  • Firmenübernahmen – in einer neuen Dimension

    Mittwoch, 12. August 2015

    In meinem Blog vom 8. Juni 2015 habe ich auf die Fusionswelle an den Börsen im Ausland hingewiesen: „Atemberaubend – die Fusionswelle rollt...“. Gerade mal zwei Monate später geht es mit rasantem Tempo mit den Firmenaufkäufen weiter. In bisher ungeahnter Dimension. Von wegen Sommerpause.

  • Wie baue ich eine Aktienposition auf?

    Montag, 10. August 2015

    Hat sich der Geldanleger für eine Aktie entschieden, dann stellt sich die Frage, wann und wie er nun einsteigen soll. Und da scheiden sich die Geister.

  • Banker oder Bankier?

    Montag, 3. August 2015

    Der Verfall des Bankgewerbes wird seit langem beklagt. Seit dem Desaster 2008 hat sich die Situation auch nicht verbessert. Woher rührt das eigentliche Problem? Am Wandel vom Bankier zu Banker. Aber was macht einen Banker aus? Und was ist im Unterschied dazu ein Bankier?

  • Antizyklisch investieren - warum es so schwer fällt?

    Montag, 27. Juli 2015

    Vieles spricht für antizyklische Kaufentscheidungen an der Börse. " Always buy straw hats in winter" - ist eine alte Börsenweisheit. Erst in der nächsten Baisse merkt man so richtig, wie weh es tut, eine Aktie prozyklisch auf dem Top ins Depot genommen zu haben. Woran liegt es, dass viele Geldanleger immer wieder den gleichen Fehler im Timing machen ?

  • Mal nichts tun! - Eine gute Börsenregel

    Montag, 27. Juli 2015

    Die alten Börsianer haben es schon immer gewusst: "Hin und her, macht die Taschen leer". Die Broker- und Börsenbranche ist jedoch auf möglichst viele Transaktionen aus. Kluge Investoren zeichnen sich durch Besonnenheit und Ruhe aus. Sie befolgen einen Rat, den sie selten von Bankern zu hören bekommen: Mal nichts tun!

  • Hall of Value Fame - Martin Gysin

    Montag, 6. Juli 2015

    Die Medien sind voll mit den Vergehen gieriger Top-Manager. Auf der anderen Seite sonnen sich manche "Egos" im Glanz der Presse und sind als vermeintliche "Champions" in aller Munde. Als Investor habe ich im Verlauf der vielen Jahre festgestellt, dass die wahren Helden, die nachhaltig Wertschöpfung schaffen, oft unbemerkt im Verborgenen wirken. Dazu ein Beispiel für eine herausragende Lebensleistung:  Martin Gysin, ehemaliger CFO der Bell AG in Basel (Schweizer Marktführer bei Fleisch und Wurst). Er rangiert in meiner "Hall of Value Fame" ganz oben.

  • Ein Ausweg: Aus Staats-Anleihen werden Staats-Aktien

    Montag, 29. Juni 2015

    Die Bevölkerung weiß es, die Politiker wissen es. Die meisten Staaten werden ihre aufgehäuften Schulden nie zurückzahlen können. Kaum einer wagt das Problem anzusprechen, geschweige denn eine ernsthafte Lösung vorzuschlagen. Statt das Dilemma der nächsten Generation aufzuhalsen, schlagen kluge Köpfe einen Ausweg vor: Anleihen mit unbegrenzter Laufzeit! Das wären dann quasi Staats-Aktien.

  • Spekulant oder Investor?

    Dienstag, 23. Juni 2015

    Viele Geldanleger wundern sich, warum ihnen an der Börse im Verlauf der Zeit so wenig gelingt. Falsches Timing, zu spät eingestiegen, zu früh verkauft ...... immer das Gleiche. Worauf es ankommt, ist eine klare Positionierung: Bin ich ein Investor oder bin ich ein Spekulant. Dazwischen gibt es nichts. Aber was macht einen Spekulanten aus? Und was ist eigentlich der Unterschied zum Investor?

  • Atemberaubend - Die Fusionswelle rollt an den Auslandsbörsen

    Montag, 8. Juni 2015

    Seit Jahren propagiert der ME Fonds - Special Values, dass es auf lange Sicht zu einer Verknappung an erstklassigen Aktiengesellschaften kommen wird. Unbemerkt von deutschen Anleger, rollt im Ausland bereits an den Börsen, eine regelrechte Fusions- und Aufkauf-Welle von erstaunlichem Ausmaß. Ein Trend der sich fortsetzen wird.

  • Novartis AG - Pharma-Gigant mit zwei Trümpfen

    Mittwoch, 3. Juni 2015

    Der Schweizer Pharma-Riese Novartis AG in Basel ist unter der Führung von CEO Joe Jimenez zu einer attraktiven Anlage für Investoren geworden. Es hat sich schon viel getan. Zwei weitere "Joker" sind noch im Portfolio.

  • Monsanto kämpft um Syngenta AG - Welternährung in wenigen Händen

    Dienstag, 2. Juni 2015

    Der US-Riese Monsanto will die Schweizer Syngenta übernehmen. Es bahnt sich eine gewaltige Konzentration in der Welternährung an. Unter Umständen zum Wohl der Syngenta Aktionäre, aber auch für die Welternährungsaussichten?

« < 1 - 2 > »
 

Impressum