Seit Juli 2016 veröffentlicht Dr. Markus Elsässer regelmäßig Filme - diese finden Sie unter "Video".  

 

          Podcast Beiträge können Sie auf i-tunes unter "Dr. Markus Elsässer" finden.        

 

          Sie interessiert das Blogthema? Klicken Sie einfach auf die Überschrift, dann erhalten Sie den kompletten Blogartikel.

 

           Dürfen wir Sie auf neue Blogeinträge oder Videos von Dr. Elsässer aufmerksam machen? Schicken Sie uns eine kurze Mail,

           dann halten wir Sie gerne auf dem Laufenden. 

           


 

Audi AG - Verborgene Schätze

Donnerstag, 28. Mai 2015

Neben der Qualität der Automobilmarke Audi hat die Audi AG noch weitere Trümpfe in der Hand.


Ohne Frage ist die Marke Audi mit samt ihres technologischen Vorsprungs und modernen Designs die absolute Perle im Konzern. Aus Sicht der Aktionäre sind jedoch vier weitere Assets von hohem Wert. Nur wenige Investoren wissen, dass diese zur Audi AG gehören.

 

  1. Lamborghini: Die Automobil Marke Lamborghini gehört seit 1998 der Audi AG. Immerhin macht diese Edelmarke € 586 Mio. Umsatz (2014). Die Zukunftsaussichten sind interessant. Der CEO kündigte den Bau eines Luxus-SUV an, der 2018 auf den Markt kommen soll.
  2. Ducati: Die italienische Motorradmarke Ducati gehört ebenfalls zur Audi AG seit 2012. Hier wurden in 2014 € 575 Mio. Umsatz erwirtschaftet. Auf der Hauptversammlung wurde der Ausbau internationaler Fertigungsstrukturen, insbesondere in Thailand, erwähnt.
  3. FC Bayern München AG: Die Audi AG hält 8,33% der Aktien des FC Bayern München. Hierzu wurde auf der Hauptversammlung kein Wort verloren.
  4. Liquiditätspolster: Bankguthaben, Termingelder und Wertpapiere abzüglich kurzfristiger und langfristiger Finanzschulden ergeben für die Audi AG einen Netto-Liquiditätsüberschuss von € 16.332 Mio.

 

Diese gewaltige Cash-Reserve ist an sich schon atemberaubend. Rechnet man den Cash-Anteil auf die einzelne Audi Aktie um, so wird die Zahl noch beeindruckender. Bei insgesamt 43 Mio. ausgegebenen Audi Aktien entfallen demnach € 379,- Cash auf jede Aktie. Der aktuelle Börsenkurs liegt bei € 750,-!

 

Impressum | Datenschutz